Ratgeber Kreditvergleich

Der Zinsmarkt für Immobilienfinanzierungen unterliegt kurzfristigen Schwankungen. Diese beziehen sich weniger auf den Markt an sich, vielmehr auf Marktbewegungen und die daraus resultierenden Zinsanpassungen der Banken und Sparkassen. Diese sind zeitlich versetzt, basieren auf unterschiedlichen Zeitintervallen für die Zinsanpassung und sind abhängig von der Intensität der Zinsmarktbewegung. Eine echte Herausforderung für einen Kreditvergleich.

Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend

Eine wahre Aussage – für den eigenen Kreditvergleich jedoch extrem schwer umzusetzen. Letztlich bringt es aber nicht viel sich darüber Gedanken zu machen, ob man vor einem Jahr über einen Kreditvergleich hätte günstiger finanzieren können. Wenn man sich dazu entschieden hat eine Immobilie zu kaufen, dann ist der Zeitpunkt ja letztlich fast vorgeschrieben. D.h. der Kreditvergleich sollte idealerweise 4-8 Wochen vor dem geplanten Immobilienkauf bzw. der Kaufpreisfälligkeit stattfinden. 

Was kann den richtigen Zeitpunkt beeinflussen?

Eigentlich kann ich den richtigen Zeitpunkt für den Kreditvergleich nur bedingt beeinflussen. Dieser hängt maßgeblich vom Termin des Immobilienkaufes ab.

Woran erkenne ich den richtigen Zeitpunkt?

Für einen idealen Kreditvergleich ist es wichtig, sich früh genug mit der Thema Finanzierung zu beschäftigen. D.h. auch ohne ein konkretes Objekt kann ein Beratungsgespräch bei einer Bank oder Sparkasse oder einem unabhängigen Berater erfolgen. Hier erfährt ein Interessent wie hoch das Darlehen und damit der Kaufpreis des Wunschobjektes gewählt kann und kann allgemeine Verständnisfragen zum Ablauf der Baufinanzierung stellen. Wenn das Objekt dann konkret wird und man sich für eine Bank entscheiden möchte, dann sollte der Kreditvergleich spätesten angestoßen werden. Gerade in einem steigenden Zinsmarkt kann eine gute Vorbereitung von entscheidender Bedeutung sein. In dem folgenden Beitrag kann mehr über die optimale Vorbereitung einer Baufinanzierung gelesen werden.

Was ist zeitlich wirklich ideal für einen Kreditvergleich?

Wenn heute bestimmte Kondition einer „Sparkasse xy“ die günstigste ist, kann übermorgen der Zins einer Volksbank noch deutlich günstiger sein. Ein Kreditvergleich für Immobilienfinanzierungen ist immer eine Momentaufnahme. Folglich sollte eine Verbraucher im Idealfall zwei Kreditvergleiche anstoßen: Einen zu Beginn des Finanzierungsvorhabens (Überblick, erste Gespräche mit Banken oder Sparkassen) und einen wenn die Immobilie und der Kaufzeitpunkt fix ist. So entgeht man dem „Nachteil“ einer Momentaufnahme.

Rückrufservice
Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Bekannt durch Expertenbeiträge auf Focus-Online:
zinsBewusst auf Focus-Online

Deutschlandweite Baufinanzierungsberatung:
Mo - Fr von 09:00 bis 18:00 Uhr

Tel: 089-35856999 (München, Rosenheim)
Tel: 04131-5804989 (Lüneburg, Hamburg)
E-Mail: team@zinsbewusst.de

Informieren Sie sich:
zinsBewusst auf Google+zinsBewusst auf Google+
zinsBewusst auf FacebookzinsBewusst auf Facebook

zinsBewusst berät Kunden bei Ihrer anstehenden Immobilienfinanzierung.